Main » 2016 » September » 12 » PhD, DFG Priority Programme "Volunteered Geographic Information", Uni Kassel
22:42

PhD, DFG Priority Programme "Volunteered Geographic Information", Uni Kassel

PhD position in DFG Priority Programme "Volunteered Geographic Information"
===========================================

The Research Center L3S, Germany, opens a position for a

Research Assistant (Wiss. Mitarbeiter/in, E13).

Further information can be found at .

As the position requires knowledge of the German language, the remainder of this mail will be in German. We apologise to all
non-German speakers. Das Forschungszentrum L3S schreibt im Rahmen des im DFG-Schwerpunktprogramm "Volunteered Geographic Information: Interpretation, Visualisierung und Social Computing (SPP 1894)" angesiedelten Projekts "topikos - Kollaborative topologisch-thematisch-soziale Indoor-Kartierungen" eine Stelle für

eine(n) wissenschaftliche(n) Mitarbeiter(in)
(TV-L E13, ganztags)

aus. Das Projekt wird von Prof. Dr. Gerd Stumme am Fachgebiet Wissensverarbeitung der Universität Kassel betreut. Die Stelle ist auf zunächst zwei Jahre befristet und zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Ziel des Projektes ist die Entwicklung von Algorithmen zur topologischen, thematischen und sozialen Kartierung von Indoor-Veranstaltungen mittels Smartphones. Eine detaillierte Beschreibung des Projekts finden Sie auf http://www.kde.cs.uni-kassel. de/jobs .

Wir suchen eine/n hochmotivierte/n Mitarbeiter/in, die/der an der Schnittstelle von Data Mining, Web 2.0 und Ubiquitous Web forschen möchte und gute Kenntnisse in Maschinellem Lernen und/oder Stochastik sowie gute Programmierkenntnisse mitbringt. Wenn Sie einen sehr guten Universitätsabschluss in Informatik, Mathematik, Physik oder einem verwandten Gebiet haben, eine Dissertation anstreben und an teamorientierter Forschungsarbeit auf internationalem Niveau in einem interdisziplinären Team von Informatikern und Mathematikern interessiert sind, freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Bewerbungsschluss ist der 26. September 2016. Das L3S ist bestrebt, den Anteil an Frauen zu erhöhen und begrüßt deshalb besonders die Bewerbung von Frauen. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte richten Sie Ihre vollständige Bewerbung per Email an kde-office@cs.uni-kassel.de .
Категория: PHD | Просмотров: 105 | Добавил: VahagnSargsyan | Рейтинг: 0.0/0
Всего комментариев: 0
avatar